Acht Jahre Argwohnheim

IMG 1665

Im Blick nach vorn, im Blick zurück (Illustrationssimulation)

Acht Jahre und zwölf Tage begleitet mich dieses kleine Blog schon. Nicht, dass ich in den letzten Jahren viel hier geschrieben hätte, aber Begleiter blieb Begleiter. Es blieb: eine digitale Heimat, ein Autonomiegebiet, ein Selbstarchiv. Beruhigend einen Ort zu haben, der kein Twitterstream und kein Facebookfeed ist. Ein Platz, an dem man nur selbst den Kontext schafft.

Ein Neuanfang im Argwohnheim ist gemacht. Ein neues, schlichtes Theme läuft hier jetzt. Passe ich sicher noch an oder werfe es wieder raus. Blogroll, Impressum und About me werden überarbeit. Die neue Reihe „Meine Lieblingstweets im Monat XY“ erscheint als machbarer Vorsatz. Zur Europawahl gibt es ganz sicher auch wieder eine Neuauflage des Wahlwerbespotts von 2009. Und was sonst noch alles kommen mag.

Vielleicht schreibe ich auch wieder etwas. Wer weiß.

3 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.