Kommentare 2

Das normale Leben wird viel zu selten weiterempfohlen

Außerdem glaube ich, dass ich wieder mehr von der Basis aus bloggen sollte, so wie wir das alle 2007 noch gemacht haben. Ich möchte mich nicht als konservative Person bezeichnen, die der Vergangenheit nachtrauert, aber damals gab es noch deutlich weniger konsumgeile Rotzblagen, die mit ihren langweiligen, ewig gleichen Produktempfehlungen meine Erwachsenenakne begünstigen. Wobei ich mit Produktempfehlungen nicht nur Musik, irgendwelche scheiß Turnschuhe, Partys oder Telefone, sondern tragischerweise auch Menschen und Lebenseinstellungen meine.

Der ganze wunderbare Text bei „Patsy Jones„.

2 Kommentare

Schreibe eine Antwort