Das Letz nas VI

Ich war da dabei. Leider lässt der Alltag mir gerade keine Zeit für einen in Form und Länge angemessenen Bericht. Der kommt in den nächsten Tagen. Eins will ich aber nicht verschieben:

Ein megariesenmassivgroßes Dankeschön schon mal an…

Uli und Wolfgang für die Einladung und die Organisation!
… Uli und Familie für die Wahnsinns-Gastfreundschaft, die beiden wunderbaren Ausflüge und den Kuchen!
… an hoch21 für die wunderbare Begegnung, seine Texte und das er mir etwas vom Kuchen übrig ließ.
… den bisher Genannten für die schönen Gespräche von Twitter-Klatsch, über Äpfel (in jedem Aggregatzustand), bis hin zu Kinderbüchern.
… das Tübinger Publikum, das einem zitternden Debütanten dann doch den ein oder anderen Lacher und Applaus schenkte.

… den Rest vom Fest! Man kann diese Veranstaltung jedem Lesenden und jedem Zuhörenden nur heißestens empfehlen.

3 Kommentare

  1. uli

    Danke. Übrigens: Wer hoch21 Kuchen essen sah, wundert sich, dass er nicht wie breit21 aussieht. Ein Phänomen.

  2. Pingback: dln6 im Rückblick « Dia-Blog

Kommentare sind geschlossen.