.mein name sei martin

Eine durchaus beliebte Frage in Online-Foren – und sicher auch schon ganz blogoform als Stöckchen rumgegeistert – mit welcher Persönlichkeit man denn mal gerne ein Bier trinken würde.

Ich würde dieses Bier mit Martin trinken wollen.

Sicher kein Problem. Martin ist eine Privatperson und steht im Telefonbuch. Ich muss keine Bodyguards bestechen oder Hotelfassaden erklettern. Er ist ein Mensch wie du und ich. Vor allem wie ich!

Beim ersten Mal konnte ein niedlicher aber etwas dämmlicher Anmachversuch nicht explizit ausgeschlossen werden. Die schüchterne Frage war, ob ich Martin bin.

Das zweite Mal ging dann noch als statistische Zufälligkeit durch.

Gestern wieder:

Martin! Martin?! Martin?

Falls jemand jemand kennt, der Martin heißt und ab und zu mit Markus verwechselt wird. Jemand der so aussieht wie ich. Sagt ihm, er soll sich bei mir melden. Er hat noch ein Bier bei mir gut!

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.