.ein blatt mitten im baum…

…von Don.
Das schon Wochen durch die Blogosphäre geisternde Stöckchen ist nun auch hier bei mir angekommen. Danke an den „wiederauferstandenenQuerdenker.

Warum bloggst Du? Darum! Im Ernst? Also: 10% aus Langweile, 20% aus Selbstdarstelllung, 70% weil es Spaß macht und ich gerne schreibe.

Seit wann bloggst Du? Seit dem 03. Februar 2006

Selbstportrait: Dreamer, Luftschlossarchitekt und Windmühlenbekämpfer…

Warum lesen Deine Leser Deinen Blog? a.) Weil sie mich kennen. b.) Ihnen gefällt hier halt irgendwas, oder c.) Google schickt sie hierher. So einfach ist das.

Welches war die letzte Suchanfrage über die jemand Deine Seite besuchte? „fringsfreunde“ war die letzte Anfrage, wie langweilig.

Dein aktuelles Lieblingsblog? Einfach mal auf meine Blogroll schauen, da finden sich meine Lieblingsblogs (auch wenn mir gerade auffällt, dass ich die mal aktualisieren muss)

Welches Blog hast Du zuletzt gelesen? Den Querdenker natürlich (die Fragen kopiert ;-) )

An welche 4 Blogs wirfst Du das Stöckchen weiter und warum? An Jan, Denis und Tom. Warum? Weil ich nicht das Ende des Baumes sein will es mich halt interessiert ;-)

(Anmerkung: Hab eure ID euch per Mail geschickt, die ihr hier eintragen müsst/könnt, damit der Baum von Don weiterwächst…)

8 Kommentare

  1. Das ist ja krass, ein Stökchen *cool*. Ich bin gerade kurz angebunden, versuche mich heute Abend mal damit zu beschäftigen. Bis dann :-)

  2. Cool, ein Stöckchen :-)
    Das kann jetzt zwar ein wenig dauern, aber die Antworten kommen heute oder morgen ^^

  3. Puh, bin erleichert, das Du noch schreiben kannst –
    Hatte befürchtet, das Stöckchen hat Dich am Kopf getroffen… ;-)

  4. Pingback: www.thafaker.de :: JMBlogger » Blog Archive » Ein Jespennst jeht um in Bloggerhausen, und dit sind im Moment Stöckchen…

  5. Pingback: Toms Blog » Blog Archiv » Vom Stöckchen getroffen…

Kommentare sind geschlossen.