Der Kanarienvogel

«Griechenland ist nur der Kanarienvogel der Eurozone. Er ist der Schwächste, der zuerst stirbt, wenn Gas im Raum ist. Aber nicht schuld an dem Gas. Die Eurozone ist falsch konstruiert. Wir brauchen nicht mehr Geld. Wir müssen reden. Wir brauchen eine andere Politik.»

Sagt Yanis Varoufakis, neuer griechischer Finanzminister (Artikel von Constantin Seibt im Tagesanzeiger). Ich wage nicht zu behaupten in europäischer Finanzpolitik sattelfest zu sein, dennoch hoffe ich, dass die Griechen das Narrativ der alternativlosen Sparpolitik durchbrechen werden. Von Herzen alles Gute!